POLIZEIBERICHT vom 2. Januar

|

Zwei Verletzte bei Unfall

Crailsheim - Zwei Leichtverletzte und 5000 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Unfalls, der sich am Montag gegen 12.40 Uhr ereignet hat. Eine 56-jährige Skoda-Fahrerin wollte aus Richtung Oßhalden kommend auf die Landesstraße 2218 abbiegen. Hierbei übersah sie einen von rechts kommenden Nissan. Beim Zusammenstoß wurden zwei 40 und 19 Jahre alte Insassen des Nissan leicht verletzt.

Gegen Mauer geprallt

Schrozberg - Einen Sachschaden von rund 1000 Euro hat ein unbekannter Autofahrer am Sonntag angerichtet. Er bog gegen 20.30 Uhr von der Krailshausener Straße nach links in die Badtorstraße ab. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer.

Einbrecher stehlen Geld

Crailsheim - Einbrecher sind in der Nacht zum Sonntag durch ein eingeschlagenes Fenster in einen Betrieb in der Hofwiesenstraße eingestiegen. Sie durchsuchten Schubladen und Schränke, die sie zum Teil aufbrachen. Aus einem Getränkeautomat und aus einer Kassette stahlen sie Geld; der genaue Betrag ist nicht bekannt. Der Sachschaden beträgt rund 1000 Euro.

Einbrecher gestört

Stimpfach - Geld und zwei Autoschlüssel haben Einbrecher am Sonntag gegen 19.30 Uhr in einem Wohnhaus in der Forstwasenstraße gestohlen. Sie waren durch die Terrassentür, die sie aufbohrten, in das Haus eingedrungen. Die Täter flüchteten unerkannt, nachdem sie von der zurückkehrenden Bewohnerin gestört wurden.

Passat beschädigt

Ilshofen - Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts in der Eckartshäuser Straße hat am Montag zwischen 10.20 Uhr und 10.40 Uhr ein unbekannter Autofahrer einen geparkten VW Passat beschädigt. Der Sachschaden beträgt etwa 1500 Euro.

Langfinger scheitern

Crailsheim - Zweimal sind Einbrecher in den vergangenen Tagen gescheitert. In der Haller Straße versuchten sie, ein Fenster zu einem Geschäft aufzubrechen. Das beschädigte Fenster wurde am Montag gegen 11.30 Uhr bemerkt. Der Sachschaden beträgt etwa 300 Euro. In der Nacht zum Sonntag war ein Bürogebäude in der Hofwiesenstraße das Ziel. Auch hier versuchten die Täter vergeblich, ein Fenster aufzuhebeln, wobei 500 Euro Schaden entstand.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Wolpertshausen nach Berlin

Aus Wolpertshausen mit seinen 1200 Einwohnern kam man lange kaum weg. Jetzt fährt von hier aus ein Flixbus in die Hauptstadt. Wer braucht diese Verbindung? weiter lesen