POLIZEIBERICHT vom 14. Februar

|

Eisplatte löst sich

Crailsheim - Die Polizei sucht nach einem Lastzug-Fahrer, der am Dienstag auf der Landesstraße 2218 zwischen Maulach und Heinkenbusch zwei größere Eisplatten verloren hat, welche auf die Fahrbahn gefallen sind. An einem entgegenkommenden VW entstand ein Sachschaden von 250 Euro. Der Autofahrer notierte sich das Kennzeichen.

Teurer Zusammenstoß

Schrozberg - Bei einem Zusammenprall von zwei VWs, am Dienstag um 11 Uhr auf einem Kundenparkplatz im Zeller Weg, ist ein Schaden von 2000 Euro entstanden. Der Fahrer des einen Wagens fuhr aus einer Parklücke heraus und übersah dabei, dass auf der gegenüberliegenden Seite zum gleichen Zeitpunkt ein Fahrer eine Parklücke verlassen wollte.

Rucksack entwendet

Crailsheim - Ein Langfinger hat am Mittwoch in der Reußenbergstraße in Roßfeld aus dem Fußraum eines geparkten Audis einen Rucksack entwendet. In diesem Rucksack befanden sich unter anderem der Führerschein und mehrere Bank- und Kreditkarten.

Marihuana weggeworfen

Gerabronn - Beim Erkennen einer Polizeistreife hat am Mittwoch kurz vor 1 Uhr ein 26-jähriger Fußgänger noch ein Tütchen mit Marihuana loswerden wollen. Der 26-Jährige, der das Tütchen aus seiner Tasche holte und auf den Boden fallen ließ, wurde von der Polizei in der Unteren Gasse kontrolliert und angezeigt.

Diesel gestohlen

Crailsheim - Während in der Nacht zum Dienstag ein Trucker in seiner Koje auf dem Reußenbergparkplatz geschlafen hat, hat ein Unbekannter dessen Sattelzug aufgebrochen. Der Langfinger zapfte 400 Liter Diesel ab.

Nicht mehr zugelassen

Braunsbach - Eine Streife der Verkehrspolizei hat am Dienstag auf der A 6 den Fahrer eines VW Passat mit einem nicht mehr angemeldeten Auto erwischt. Der Autofahrer, welcher auf dem Weg nach Rumänien war, hatte das Auto zuvor in Frankreich gekauft. Der Wagen war bereits Mitte Januar abgemeldet worden, wobei eine neue Zulassung noch nicht vorliegt. Der Mann durfte nicht mehr weiterfahren.

In Gegenverkehr geraten

Oberrot - In einer Kurve der Hirtenstraße haben sich am Dienstag kurz vor 12 Uhr ein Mercedes und ein VW im Gegenverkehr gestreift. Der Schaden summiert sich auf 6000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ticker: So war die Bundestagswahl im Wahlkreis Hall-Hohenlohe

Lange haben sie sich vorbereitet auf den Tag, gestern war so weit: Die Bundestagskandidaten erfuhren, wie erfolgreich ihr Wahlkampf war. weiter lesen