POLIZEIBERICHT vom 10. März 2014

|

Von der Straße

Ilshofen - Ein 19-jähriger Motorrad-Fahrer ist am Freitag gegen 16.40 Uhr zwischen Elpershofen und Hessenau von der Straße abgekommen. Er verletzte sich leicht. Der Sachschaden beträgt rund 3000 Euro. Das Motorrad war fahruntüchtig und musste abgeschleppt werden.

Gurte richten Schaden an

Satteldorf - Spanngurte, die auf der A 6 bei Satteldorf (Fahrtrichtung Nürnberg) lagen, haben am Freitag kurz nach 20 Uhr drei Fahrzeuge beschädigt. Wer die Gurte verloren hat, ist noch nicht klar. Die Autobahnpolizei (Telefon 0 79 04 / 9 42 60) sucht Zeugen. Es entstand ein Schaden von rund 2000 Euro.

Betrunken auf Auto

Crailsheim - Ein betrunkener Autofahrer hat am Freitag gegen 19.45 Uhr in der Roßfelder Straße einen geparkten Pkw gerammt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 18 000 Euro. Der Mann musste zur Blutentnahme und seinen Führerschein abgeben.

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Hall - Einen Zusammenstoß verursacht hat eine Peugeot-Fahrerin, die am Freitag gegen 19.15 Uhr aus der Breiteichstraße auf die Westumfahrung einbiegen wollte und dabei einen Mercedes übersah. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden: rund 7000 Euro.

Radler kümmert sich nicht

Crailsheim - Ein Fahrrad-Fahrer hat am Samstag gegen 9 Uhr einen Unfall auf der Schönebürgstraße verursacht und ist dann einfach weiter gefahren. Der Radler war den Feldweg von der Villa her gekommen und bog auf die Schönebürgstraße ein. Dabei übersah er einen von links nahenden Ford-Transit. Dessen 31-jähriger Fahrer konnte gerade noch nach rechts ausweichen und damit einen Zusammenstoß verhindern. Der Ford prallte gegen ein Werbeschild, einen Baum und einen großen Stein. Der Schaden wird auf 6000 Euro geschätzt.

Abrupt gebremst

Crailsheim - Eine 43-jährige Audi-Fahrerin ist am Samstag gegen 13.15 Uhr in der Bürgermeister-Demuth-Allee auf einen Golf aufgefahren. Dessen 19-jährige Fahrerin war von der Haller Straße in die Bürgermeister-Demuth-Allee eingebogen und hatte dann auf Höhe einer Bäckerei unvermittelt gebremst, um auf den Parkplatz zu fahren. Die Audi-Fahrerin konnte nicht mehr reagieren. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2500 Euro.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo