Pferdeshow an Dreikönig

An Dreikönig veranstaltet die Reitanlage Heinrich in Geißelhardt seit zehn Jahren das Neujahrsreiten. Pferde, Ponys und Reiter zeigen was sie können.

|
Pferd und Reiter bilden in Geißelhardt beim Neujahrsreiten eine Einheit. Über 20 Tiere stehen dort im Stall. Foto: Katharina Gottschalk

Überall wuseln kleine Mädchen in Reithosen herum, aufgeregt schnatternd. Manche sind zuständig für den Hindernisaufbau in der Halle, andere müssen noch schnell ihr Pony holen. Beim Neujahrsreiten geht es auf der Reitanlage Heinrich rund.

Das Programm ist genau getaktet. Die Quadrille der Großpferde macht den Anfang. Danach zeigt Herbert Heinrich, Chef der Reitanlage, dass er auch noch im Alter von 75 Jahren mit seiner Stute Ulanka eine Dressur mit dem Schwierigkeitsgrad M und auch die schwierige S-Dressur draufhat. Sein Bruder Rudi Heinrich kommentiert alle Programmpunkte und hat einige Hintergrundinformationen parat.

Wild wird es, als die Ponys in der Halle freilaufen dürfen. Die Zuschauer sind hingerissen von den kleinen Shetties, die durch die Halle stürmen, sich wälzen und sogar über kleine Cavaletti-Stangen springen. Dass Ponys sogar richtig hoch springen können, zeigen Lisa Bäumlisberger, Sarah Eurich (beide 14) und Charlotte Schüle (13). Die Mädchen haben sich mit den Ponys Mirko, Ronja und Milan eine eigene kleine Showeinlage ausgedacht. Die Mädchen springen mit den Ponys an der Hand über die Stangen, die am Ende 95 Zentimeter hoch liegen. Wenn man bedenkt, dass ein Shetlandpony ein Stockmaß von etwa einem Meter hat, ist das sehr beachtlich. Auch die drei Mädchen müssen mitspringen und sind ziemlich außer Atem. Anschließend zeigen der Wallach Rosenheim und die Stute Ulanka, was sie im Freispringen können. Die höchste Latte liegt am Schluss bei 1,35 Metern.

Lene und Herbert Heinrich teilen sich die Pferde auf: Herbert ist für die Großen zuständig und Lene züchtet die kleinen Ponys. Zehn Ponys und elf Großpferde sind es mittlerweile.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wenn der Lappen lockt

Eine Studie zum Putzverhalten bringt es an den Tag: Männer putzen am liebsten fürs romantische Date.  Noch immer verbringen deutlich mehr Frauen als Männer Zeit beim Putzen. weiter lesen