Oper auf dem Lande setzt gute Tradition fort

|

Die unterhaltsame und amüsante Operette "Salon Pitzelberger" von Jacques Offenbach wird morgen um 17 Uhr in der Sport- und Festhalle Satteldorf aufgeführt von Gesangssolisten aus Satteldorf und Umgebung, dem Kirchenchor, einer Tanzgruppe aus Satteldorf sowie einem Projekt-Orchester. Die Gesamtleitung hat Hanns-Herman Lohrer. Karten gibt es an der Abendkasse. Der Reinerlös der Aufführung geht ans Kinderheim "Zum guten Hirten" in Jelka in der Slowakei. Im Anschluss serviert der Landfrauenverein ein Satteldorfer Dinner. Privatfoto

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Zahl der DRK Einsätze steigt

Die Umbau der Blaufelder Rettungswache ist Dank der Gemeinde und der Feuerwehr abgeschlossen. weiter lesen