Oberroter Kinder freuen sich über ihren neuen Bus

|

Der dritte Bus unter Busfahrerin Waltraut Lidzbarksi fährt in Zukunft morgens die Kindergartenkinder und Schüler aus den Teilorten in die Oberroter Schule und mittags wieder nach Hause. Nachdem der alte Bus dem Zahn der Zeit zum Opfer gefallen war, musste schnell ein neuer Bus her. Nach einigen "Übergangsbussen" war jedoch schnell Ersatz gefunden. Wichtig waren Busfahrerin Waltraut die Sicherheitsgurte im Fahrzeug, weil diese eine gewisse Sicherheit für die Kleineren bieten. Bedanken wollen sich die Busfahrerin sowie die großen und kleinen Fahrgäste vor allem beim Stadtbus Schwäbisch Hall, der so schnell ein neues Fahrzeug gefunden hat. Alle Kinder vom Kindergarten bis zur gymnasialen Oberstufe freuen sich auf viele weitere Jahre mit ihrem neuen Bus, und natürlich Busfahrerin Waltraut.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo