NOTIZEN vom 1. Februar aus Crailsheim und Umgebung

|

Erste Hilfe für draußen

Crailsheim - Ein Erste-Hilfe-Kurs für Outdoor-Sportler findet am Mittwoch, 6. Februar, von 18.30 bis 21.45 Uhr, an der Volkshochschule Crailsheim statt. Der Kurs ist zugeschnitten auf alle, die in der Natur Sport betreiben - ob Wandern, Trekking, Klettern, Ski- oder Snowboardfahren. Der Kurs ersetzt keinen Standard-Erste-Hilfe-Kurs. Der Kursleiter Frank van Haaren ist Rettungssanitäter und Erste-Hilfe-Ausbilder. Anmeldung bis heute unter www.vhs-crailsheim.de oder unter Telefon 0 79 51 / 9 48 00.

Skiausfahrt nach Jungholz

Crailsheim - Die Wintersportabteilung des TSV Crailsheim fährt am Samstag, 9. Februar, zum Skifahren nach Jungholz im Oberallgäu. Auch Familien und Nichtmitglieder sind willkommen. Die Fahrt startet morgens um 6 Uhr am Schönebürgstadion. Eine verbindliche Anmeldung ist bis spätestens Montag, 2. Februar, unter der Telefonnummer 0 79 51 / 4 66 33 oder bei der Geschäftsstelle des TSV Crailsheim in der Schönebürgstraße möglich. Hier gibt es auch nähere Informationen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ruhiger Verlauf in schwierigen Zeiten

Es sind spannende Zeiten für die Banken: Doch bei der Vertreterversammlung der Volksbank Hohenlohe zeigt sich, dass es durchaus noch gut funktionieren kann. weiter lesen