Noch vor letztem Ton geklatscht

Der Chor der katholischen Kirchengemeinde Großallmerspann ist in der Kirche St. Joseph aufgetreten. Die Besucher spendeten reichlich Beifall.

|
Stimmgewaltiger Großallmerspanner Chor: In der St.-Joseph-Kirche haben die Sänger ihre Besucher beeindruckt. Foto: clak

Alte und moderne Kirchenlieder, barocke Klänge und instrumental interpretierte Rockballaden prägten das vielseitige und stimmungsvolle Konzert in der Kirche St. Joseph. Viele Zuhörer kamen, sie taten sich schwer damit, mit dem wohlverdienten Applaus bis nach dem letzten Liedbeitrag zu warten - wie es sich der Chor gewünscht hatte.

Anspruchsvolle Melodien und solistische Highlights sorgten für große Begeisterung. Klangvoll und abwechslungsreich gestaltete der Chor der Gemeinde das Konzert. Besonders angetan war das Publikum von Constanze Haas mit ihrem Sopransaxophon und Heiko Walinski mit der Trompete.

Chorleiter Rudi Berger, der seit 13 Jahren in Großallmerspann den Ton angibt, wechselte zwischen Klavier und Orgel, spielte mit Heiko Walinski ein Concertino für Trompete und Klavier und begleitete Constanze Haas, die mit dem Saxophon eine ganz neue "Air"-Version von Johann Sebastian Bach erklingen ließ. Auch den Titel "You raise me up" von Rolf Lovland interpretierten die beiden gefühlvoll und nachdenklich.

Rudi Berger erinnerte mit seinem Klaviersolo "Youre the inspiration" von Peter Cete an die Gruppe Chikago. Aus dem Chor lösten sich drei besonders schöne Solostimmen, die im "Surrexit Christus" mit Trompete und Chor im Wechsel sangen: Heide Haas, Carmen Kornexl und Matthias Wohlmuth.

"Vieles kann man befehlen, Freude nicht", erklärte Pfarrer Werner Funke das Jubilate aus dem Psalm 100, das das Motto des Konzerts war. Das Jubilate erklang auch als festliches Eröffnungslied von der Empore. Das Schlusswort hatte Gaby Mros. Im Namen des Chors dankte sie dem Dirigenten und den Solisten für ihre Leistung - und dem Publikum für das Interesse.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neues Zuhause für 84 Flüchtlinge

Das Übergangswohnheim an der Eckartshäuser Straße in Ilshofen direkt neben der BAG-Tankstelle soll im November bezugsfähig sein. weiter lesen