Neues Gremium

Beim Fanclub des 1.FC Nürnberg aus Braunsbach, "FrankenPower Kochertal" gibt es Veränderungen an der Führungsspitze.

|
Ein Teil des aktuellen Gremiums: Peter Fabian, Holger Zischka, Manfred Hörauf, Martin Hartmann (v. l.). Privatfoto

Auf der Mitgliederversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt: Das Amt des 1. Vorsitzenden übernimmt ab sofort Holger Zischka. Neu im Gremium ist Peter Fabian, der das Amt des Schriftführers übernimmt. Weiterhin mit dabei sind wie bisher Manfred Hörauf (stellvertretender Vorsitzender), Martin Hartmann (Jugendbeauftragter) und Thomas Diemer (stellvertretender Schriftführer).

Grund für die Neuausrichtung im Verein ist der plötzliche Tod von Peter Fink, der das Amt des 1. Vorsitzenden seit der Gründung im Jahr 2009 innehatte. Der neue Vorstand bedankt sich bei den Mitgliedern für das Vertrauen und hofft den Fanclub im Sinne seines bisherigen Vorsitzenden weiterführen zu können. Außerdem wurde in der Versammlung über den Stand der Vorbereitungen für das fünfjährige Vereinsjubiläum des Fanclubs in diesem Jahr berichtet und die Planungen für die gemeinsamen Fanfahrten in der Saison 2014/15 vorgestellt. Details dazu gibt es unter

www.frankenpower-kochertal.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Historisches Kirchberg entgeht nur knapp dem Untergang

Ein Großaufgebot der Feuerwehr bekämpft mitten in der eng bebauten Altstadt von Kirchberg ein Feuer. weiter lesen