Neuer Ausschuss für Kitas

Die Kinderbetreuungseinrichtungen in Michelbach sollen aufeinander abgestimmt arbeiten. Im Kindergarten-Ausschuss sind Gemeinde, Kirchengemeinde und Waldkindergarten vertreten.

|
Philipp, Sarah, Lilli und Natalia beim Spielen im Gemeindekindergarten in Michelbach. Archivfoto: Marc Weigert

Mit der Vereinbarung liegen formelle und inhaltliche Richtlinien zur Zusammenarbeit vor. Ein paritätisch besetzter Ausschuss wird als beratendes Gremium tätig sein. Gemeinde, Kirchengemeinde und Waldkindergarten sind sich einig, dass der neue Ausschuss anstelle der seitherigen Ausschüsse tritt. Der Betrieb der kommunalen Kindergärten soll auch in die Arbeit des neuen Ausschusses einbezogen werden.

Die Betreuungsangebote der einzelnen Einrichtungen sollen aufeinander abgestimmt sein und sich ergänzen, hieß es bei der Vorstellung des Ausschusses im Gemeinderat. Die Tagesstätten sollen den familiären und gesellschaftlichen Veränderungen gerecht werden. Der Ausschuss soll beratend und unterstützend tätig sein. Der gemeinsame Ausschuss soll sich unter anderem mit folgenden Fragen befassen: Ergänzen sich die Leitbilder der Einrichtungen, ergänzen sich deren pädagogische Konzepte? Stehen die Konzepte im Einklang mit den Inhalten des Orientierungsplans? Sind die Öffnungs- und Betreuungszeiten aufeinander abgestimmt, sind die Ferien aufeinander abgestimmt? Auch Formen der Zusammenarbeit zwischen den Einrichtungen und mit der Grundschule sollen erörtert werden. Ebenso soll die Frage geklärt werden, ob gegenseitige personelle und räumliche Unterstützung möglich ist.

Der gemeinsame Ausschuss ist ein beratendes Gremium. Seine Beschlüsse sind deshalb Empfehlungsbeschlüsse an die zuständigen Gremien der einzelnen Träger, wie Kirchengemeinderat oder Gemeinderat.

Aus der Mitte des Gemeinderats wurden in geheimer Wahl zwei Mitglieder für den Ausschuss gewählt. Hermann Renz und Michael Schneider nahmen die Wahl an. Anfang Juli soll die erste Sitzung des neuen Ausschusses stattfinden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Überfall auf Tankstelle in Gerabronn

Am Mittwochabend ist eine Tankstelle in Gerabronn überfallen worden – von einem mit Pistole bewaffneten Täter. weiter lesen