Neue Spritze für die Feuerwehr

Die Feuerwehr soll eine neue Tragkraftspritze bekommen. Das ist eines der Themen der nächsten Gemeinderatssitzung in Untermünkheim.

|

Der Gemeinderat Untermünkheim tagt am Mittwoch, 27. Februar, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Untermünkheim. Nach der Bekanntgabe von nichtöffentlich gefassten Beschlüssen geht es daraufhin um die Einführung der gesplitteten Abwassergebühr (Änderung der Satzung über die öffentliche Abwasserbeseitigung) und um das städtebauliche Konzepts für das Plangebiet Auäcker III. Außerdem steht auf der Tagesordnung ein Bericht von der Verkehrsschau 2013. Ein Mitglied für den Umlegungsausschuss muss neu gewählt werden. Desweiteren geht es um die Annahme von Spenden und um den Kauf einer Tragkraftspritze für die Freiwillige Feuerwehr sowie um weitere Bekanntgaben.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Oft wird zu schnell gefahren

Mobile Geschwindigkeitsmessanlage in Rauhenbretzingen dokumentiert Raserei. Gemeinde plant Sicherheitsmaßnahmen für Radfahrer, die aber allen nutzen werden. weiter lesen