Neue Fahrbahn: Erlenhofer Straße gesperrt

|

In der zweiten Osterferienwoche - voraussichtlich vom 2. bis zum 6. April - wird die Asphalttragschicht in der Erlenhofer Straße in Fichtenberg eingebaut. Dazu ist eine Vollsperrung der Erlenhofer Straße von der Abzweigung Hauptstraße bis hin zur Kreuzung Schulstraße notwendig, wie die Gemeindeverwaltung mitteilt. In dieser Zeit wird der Verkehr über die Bahnhofstraße und die Landesstraße 1066 umgeleitet. Die Anwohner nördlich der Bahnlinie müssen daher in dieser Woche über die Bahnhofstraße und die neue L 1066 fahren, da die Kreuzung Schulstraße ebenfalls gesperrt ist. Der Busverkehr wird die Haltestellen Lindenstraße, Schelmenäcker und Schule nicht anfahren. Der Bus hält beim Bahnhof und fährt dann über die L 1066 zur Haltestelle Gasthaus Krone. "Bitte beachten Sie die Sperrung und nutzen die Umleitungsstrecke. Sie tragen damit zu einem raschen und reibungslosen Bauablauf bei", appellieren die Gemeindeverwaltung und die Baufirma in einer gemeinsamen Presseerklärung an alle Verkehrsteilnehmer. Man wolle die Behinderung "auf das unbedingt notwendige Maß beschränken".

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Beherzt eingegriffen

Rund 50 000 Euro Schaden ist gestern bei einem Brand in Roßfeld entstanden. weiter lesen