Nasenarbeit und Agility Hohenloher Hundefreunde halten Frühlingsseminarreihe ab

Der Vellberger Hundeverein hat Seminare zu den unterschiedlichsten Themen angeboten. So ging es zum Beispiel um Hundesport und Gehorsam.

|

Für einen Hundeverein eher ungewöhnlich haben die Hohenloher Hundefreunde aus Vellberg-Großaltdorf die Patientenverfügung zu einem Thema ihres Frühjahrsseminars gemacht. Referent war Rechtsanwalt Siegfried Volke.

Genauso ungewöhnlich aber nicht minder wichtig war das Erste- Hilfe-Seminar, das in den Räumen des Vereins stattfand und bei dem Rettungshelferin Sonny Lang ihr Wissen an interessierte Mitglieder weitergab. Im Anschluss ging es um das Thema "Nasenarbeit", das Diensthundeführer Armin Biedermann erläuterte.

Darüber hinaus gab es ein Seminar zur Hundesportart "Agility" mit Sabine Westhäußer. Bei der aus England stammenden Sportart geht es darum, eine Hindernisstrecke in einer vorgegebenen Zeit fehlerfrei zu bewältigen.

Ferner wurde eine Wochenend-Kombinations-Einheit mit den Themen "Fußarbeit" und "Obedience" (die Hohe Schule des Gehorsams) mit Jutta Rössler, Teilnehmerin an der diesjährigen Deutschen Meisterschaft im Obedience, angeboten.

Beim Wochenendseminar zu Anatomie, Körpersprache und Beruhigungssignalen des Hundes, das unter der Leitung der Vorsitzenden Matthias Meißner und Margareta Haase stattfand, hatten die Hundefreunde zwei Tage lang Besuch von Hundeführern, die von weit außerhalb des regulären Einzugsbereiches des Vereins kommen.

Info Weitere Seminare sind im Laufe des Jahres geplant. Sie sind im Veranstaltungskalender des Vereins nachzulesen unter www.hunde-machen-spass.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Verurteilung wegen Volksverhetzung

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen