Nach XY-Sendung: 120 Hinweise an die Polizei

Die Ermittlungen nach dem Räuber, der auch die Bank in Schrozberg überfallen hatte, laufen nach der Fernsehsendung "Aktenzeichen XY" auf Hochtouren. 120 Hinweise sind bei der Polizei eingegangen.

|

"Wir freuen uns auf die vielen Hinweise - obwohl parallel zur Sendung ein Fußballspiel lief. Das ist nicht selbstverständlich", sagt Polizei-Pressesprecher Hans Ulrich Stuiber. Es gebe sehr viele Hinweise, die sich auf die gesuchte Person beziehen. Andere beträfen das möglicherweise benutzte Fahrzeug. "Ob da jetzt der entscheidende Tipp dabei ist, der zur Festnahme des Bankräubers führen könnte, kann ich im Augenblick noch nicht bewerten. Die Hinweise, die im Studio eingegangen sind, werden wir bei uns noch einmal zusammenführen", erklärt Stuiber.

Vier Banküberfälle hat der Unbekannte in den vergangenen drei Jahren verübt. Am Mittwoch wurde in Aktenzeichen XY nach ihm gefahndet. Kriminalkommissar Uwe Abendschein von der Kripo Schwäbisch Hall war live im Studio.

Der Unbekannte steht in Verdacht, vier Banken, am 13. Juli 2011 auch die in Bretzfeld-Waldbach, überfallen zu haben. Erbeutet hat er insgesamt mehrere zehntausend Euro. Die Vorgehensweise war stets sehr ähnlich.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Welche Partei passt zu Ihnen?

Webanwendungen sollen bei der Wahl der richtigen Partei helfen und Orientierung geben. Neben dem etablierten Wahl-o-Mat gibt es mittlerweile aber auch zahlreiche Alternativen. weiter lesen