Muswiese mit Chips und Boxauto

Eine Woche lang hat Andréa Devred (12) aus Nordfrankreich in einer Kirchberger Familie gelebt. Besonders genoss sie einen Muswiesen-Nachmittag.

|
Andréa Devred vor dem Weihnachtsmuseum in Rothenburg.  Foto: 

Französische Schüler waren eine Woche lang zu Gast im Landkreis Hall. Vom 11. bis 18. Oktober nahmen die Jungen und Mädchen des College Pierre Corneille (le Neubourg) an einem Austausch mit der Schloss-Schule-Kirchberg teil. In dieser Zeit lebten sie bei den Familien ihrer Austauschpartner. Neben Nachmittagsausflügen mit den Gastfamilien stand ein Ausflug ins Mercedes-Benz-Museum nach Bad Cannstatt an. Außerdem besichtigten sie die Kirchberger Altstadt, picknickten in Dinkelsbühl, tobten sich bei einem Sportnachmittag aus und bummelten in Heidelberg. Natürlich schnupperten sie auch in den Unterricht ihrer deutschen Austauschschüler hinein. Verständlich, dass den französischen Schülern die Ausflüge und Unternehmungen ein wenig besser gefielen.

Wir haben die zwölfjährige Austauschschülerin Andréa Devred aus Troncq (Nordfrankreich) vor ihrer Abreise befragt:

Andréa, wie gefällt es dir in Deutschland?

ANDRÉA DEVRED: Es ist schön, aber sehr teuer.

Was ist anders als in Frankreich?

Es gibt weniger Nachmittagsunterricht. Ich habe in Frankreich immer außer mittwochs Nachmittagsschule.

Was ist schwierig für dich?

In Deutschland muss man sehr früh aufstehen, weil die Schule früher anfängt als in Frankreich.

Wie verstehst du dich mit deiner Gastfamilie?

Die Familie ist sehr nett und ich mag sie. Wir unternehmen viel.

Was ist dein Lieblingsgericht in Deutschland?

Ich liebe Brezeln und Maultaschen.

Was war das Schönste, das du in Deutschland erlebt hast?

Der Nachmittag auf der Muswiese mit vielen deutschen und französischen Schülern war sehr lustig. Wir haben Kartoffelchips gegessen und sind Boxauto gefahren.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stillstand-Windrad in Orlach: Richter soll bald entscheiden

Der Verwaltungsgerichtshof Mannheim will im Dezember seine Entscheidung bekanntgeben. weiter lesen