Musikverein fährt nach Spanien

|

Der Musikverein Mainhardt ist 2014 wieder beim Oktoberfest in Calella dabei. Vom 5. bis 11. Oktober fahren die Mainhardter zum 27. Oktoberfest nach Calella, das bei Barcelona liegt. Nach zwei Ausfahrten mit dem Bus 2009 und 2010 sowie einer Flugreise 2012 nehmen die Musiker unter der Leitung ihres Dirigenten Thomas Klenk zum vierten Mal am Oktoberfest in Spanien teil. Hierzu lädt der Verein auch die fördernden Mitglieder sowie die Bevölkerung zur Teilnahme an der Konzertreise als "Schlachtenbummler" ein. Auf dem Programm stehen mehrere Auftritte im 3000 Mann fassenden Festzelt sowie Konzerte am Strand und in der Stadt. Interessenten, die an der Reise teilnehmen möchten, können sich bis spätestens Ende Januar beim Ersten Vorsitzenden Roland Weiß melden, Telefon (07903) 3151 oder E-Mail: vorstand@musikverein-mainhardt.de Filme und Bilder der vergangenen drei Reisen gibt es im Internet bei www.youtube.com mit dem Suchbegriff "Musikverein Mainhardt" und auf der Internetseite des Vereins: www.musikverein-mainhardt.de

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Politik der kleinen Tritte

Die Umsetzung des Crailsheimer Radverkehrskonzepts ist seit Jahren im Gange. Zuletzt kam die Stadt nicht so schnell voran wie geplant – aber das soll sich ändern. weiter lesen