Musikverein ehrt langjährige Mitglieder

|

Beim Jahreskonzert des Musikvereins Untermünkheim wurden langjährige Musiker geehrt. Für zehn Jahre Musizieren im Verein wurden gewürdigt: Selina Falk, Stefanie Stier und Jonas Kalmbach. Für 20 Jahre Musizieren im Verein wurden ausgezeichnet: Nadine Hinderer und Nadine Volz. Für 30 Jahre Musizieren im Verein wurde

Manfred Müller geehrt. Die Fördermedaille des Blasmusikverbands Baden-Württemberg in Silber für zehn Jahre Vorstandstätigkeit erhielten Nadine Volz und Marika Koltsch. Die

Fördermedaille in Gold für 20 Jahre Vorstandstätigkeit wurde Manfred Müller verliehen. Vom Musikverein wurden ferner folgende Mitglieder für ihren Einsatz geehrt: Siegfried Falk (Motor der Jugendausbildung, Dirigent), Klaus Peter Kral (Notenwart und Organisation), Inge Falk, Selina Falk, Nadine Volz, Birigit Kral (Ausbilderinnen der Jugend),

Ronja Brenner, Selina Brenner, Natalie Brenner (zuständig für Notenmanagement) sowie Ursel Stark, Karl-Heinz Volz (stellvertretende Vereinsvorsitzende).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Höchste Windräder der Welt gehen in Betrieb

Zu den bereits errichteten und genehmigten Windkraftanlagen im Kreis werden wahrscheinlich nicht mehr viele dazu kommen. weiter lesen