Murrbahn: Was plant der Verkehrsminister?

Geht es nach dem Verkehrsminister, sollen Züge und Fahrplan auf der Murrbahn verbessert werden. Zwei SPD-Landtagsabgeordnete wollen wissen, was genau er plant und darüber öffentlich diskutieren.

|

Sie wollen "transparent geklärt wissen", welche Folgen eine am Donnerstag bekanntgewordene Vereinbarung für die Murrbahn von Stuttgart nach Schwäbisch Hall hat, schreiben die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Nikolaos Sakellariou aus Hall und Gernot Gruber aus Murrhardt in einem Brief an den Minister. Vergangene Woche hatte Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) verkündet, eine Vereinbarung mit dem Regionalverband, der Stadt Stuttgart, dem Verkehrsverbund und vier Landkreisen getroffen zu haben. Dieser zufolge sollen die Zugbildung und -abfertigung verbessert und die Fahrpläne justiert werden. Außerdem sollen künftig Metropol-Express-Züge, die nur an ausgewählten Bahnhöfen halten, die Ober- und Mittelzentren mit Stuttgart verbinden. Das lässt den Haller Abgeordneten Sakellariou hoffen: "Davon müsste auch die Murrbahn profitieren, zumal Schwäbisch Hall-Hessental als ein Endpunkt für den Metropol-Express vorgesehen ist." Nun müssten die Verbesserungen in der nächsten Ausschreibung des Verkehrs aus der Murrbahn ihren Niederschlag finden, ergänzt Gruber. Den Verkehr auf der Strecke bestellt das Land derzeit bei der DB Regio. Für die Zeit nach 2016 wird ein neuer Verkehrsvertrag ausgeschrieben. Sakellariou und Gruber hatten im vergangenen Mai bei einer kleinen Anfrage im Landtag für eine frühe Einleitung des Verfahrens geworben, damit die Pendler wissen, mit welchen Verbindungen sie rechnen können, so Gruber. Das Ministerium hatte neue Züge und eine frühe Ausschreibung in Aussicht gestellt. Nun wünschen die beiden Abgeordneten einen Entwurf, der dann in der Öffentlichkeit diskutiert werden kann.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Lebenshilfe Crailsheim feiert Fünfzigstes

Die Lebenshilfe Crailsheim feiert den 50 Geburtstag.  Menschen mit Behinderung sind mitten drin in den Vorbereitungen. weiter lesen