Mit Kandidaten diskutieren

Am 25. Mai sind Kommunalwahlen. Fraktionen nominieren ihre Kandidaten, freie Listen formieren sich. Das Haller Tagblatt wird in den nächsten Wochen in zwölf Kreisgemeinden Wahlforen veranstalten.

|

Wer möchte wieder in den Gemeinderat, wer kandidiert erstmals? Welche Meinungen haben Kandidaten zu Themen? Welchen persönlichen Eindruck machen sie? Die zwölf Wahlforen sind eine Möglichkeit, um Kandidaten persönlich und die Positionen für die sie stehen im direkten Vergleich kennenzulernen. Das Haller Tagblatt wird in den nächsten Wochen in zwölf Kreisgemeinden vor Ort sein, um Bürger und Kandidaten ins Gespräch zu bringen. Redakteure moderieren, klopfen Meinungen von Kandidaten zu Themen in der jeweiligen Gemeinde ab. Bürger können Fragen an die Kandidaten stellen. Anmelden muss man sich nicht, der Eintritt ist frei.

Vor dem jeweiligen Wahl-Stammtisch erscheint ein Bericht mit den wesentlichen Informationen zur Veranstaltung. Danach wird in der Zeitung nochmals auf den Abend zurückgeschaut und ausführlich berichtet. Im Onlinebereich gibt es alle Berichte in einem Dossier, das mit zusätzlichen Informationen angereichert wird. Wann geht es los? Am Donnerstag, 20. März, startet gegen 19 Uhr der erste Wahlstammtisch in Bühlerzell - am Schäufelfeld im Vereinsheim der Sportfreunde. Auf dem Podium diskutieren Rolf Funk und Sybille Ziegler mit den Moderatoren Jochen Korte und Marcus Haas. Wie sieht der weitere Fahrplan aus? Die nächsten Veranstaltungen sind dienstags und donnerstags. Der Fahrplan mit Blick auf die nächsten Veranstaltungen steht bei den Vorberichten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Welche Partei passt zu Ihnen?

Webanwendungen sollen bei der Wahl der richtigen Partei helfen und Orientierung geben. Neben dem etablierten Wahl-o-Mat gibt es mittlerweile aber auch zahlreiche Alternativen. weiter lesen