Mit Gerd Ferz feiern

Unter dem Motto "Ledig in Vollzeit" steht ein Hohenloher Kabarettabend mit Gerd Ferz am Samstag, 6. April, um 20 Uhr im Rathaus Ilshofen.

|

Gerd, der liebenswerte Unsympath aus der Hohenloher Nachbarschaft, ist auf Hochzeit - natürlich nicht auf seiner eigenen. Frisch geschieden schließt sein bester Freund Thomas erneut den Bund fürs Leben. Da die Vorbereitungen teilweise katastrophal verliefen, soll wenigstens der Abend gelingen. Zwischen Baby-Fon, bastelwütigen VHS-Jüngern und einem Bruder, der keinen Tropfen Alkohol mehr anrührt, gibt es für Gerd noch genug andere Unannehmlichkeiten, über die er sich auslassen kann. Ein Glück, dass er da am Rande der Feierlichkeiten noch auf das Publikum trifft.

Stefan Walz (Kabarettist aus dem Main-Tauber-Kreis) präsentiert mit "Ledig in Vollzeit" bereits das zweite Programm mit seiner Hohenloher Kabarett-Figur "Gerd Ferz". Hier gibt es kleinbürgerliche Logik jenseits aller Schmerzgrenzen gepaart mit Alltags-Comedy.

Info Karten im Vorverkauf gibt es bei der Stadtverwaltung unter Telefon 0 79 04 / 7 02 -0 oder per E-Mail: info@ilshofen.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Wolpertshausen nach Berlin

Aus Wolpertshausen mit seinen 1200 Einwohnern kam man lange kaum weg. Jetzt fährt von hier aus ein Flixbus in die Hauptstadt. Wer braucht diese Verbindung? weiter lesen