Mit dem Jäger durchs Jagdrevier

|
Die Wanderer mit Klaus Schmitt an einem Drückjagdstand im Jagdrevier Brüchlinger Wald. Foto: Helmut Müller

Eine winterliche Tour durch das Jagdrevier von Monika und Klaus Schmitt hat dieser Tage nahezu 60 Teilnehmer begeistert. Klaus Schmitt konnte mit seinem kompetenten Wissen über die Hege der Waldbewohner bei den neugierigen Tourengängern punkten. Beim Programmpunkt Biogasanlage hatte Helmut Hörner bedingt durch die große Gruppe gleich drei fachkundige Führer organisiert. Zum Abschluss wurde bei Blooz und Hausmacher-Vesper bei der Familie Hörner in Brüchlingen eingekehrt. Die Hörners haben die Gäste mit ihrem exzellenten Familienservice und hausgemachten Spezialitäten aus Küche, Keller und der hauseigenen Brennerei bestens versorgt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Leiter der Crailsheimer Schulen: Vom Glück, gute Lehrer zu haben

„Für mich als Schüler war Schule eher Last als Lust“, sagt Ulrich Kern. Doch jetzt ist er Lehrer und hat seine Berufswahl nie bereut. weiter lesen