Mit dem Hackebeil nach England

|

Der Liederkranz Ilshofen präsentiert heute um 19.30 Uhr im Feuerwehrmagazin Ilshofen einen Vortrag über ausgewanderte Metzger nach England.

Der bekannte Heimatforscher Karl-Heinz Wüstner - ein Sänger im Verein - berichtet über Auswanderer, die im 19. Jahrhundert in Scharen von Hohenlohe nach England gingen, um dort mit ihrem Gewerbe Fuß zu fassen. Dabei geht Wüstner freilich auch auf die Probleme ein, die der Ausbruch des Ersten Weltkrieges mit sich brachte. Die Auswanderungsbewegung kam zum Erliegen. Im Rahmen des Vortrags besteht die Möglichkeit, einige besonders schmackhafte Spezialitäten der Metzger zu kosten und mit selbst gekeltertem Most den Abend abzurunden. Info Der Eintritt ist frei.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Historisches Kirchberg entgeht nur knapp dem Untergang

Ein Großaufgebot der Feuerwehr bekämpft mitten in der eng bebauten Altstadt von Kirchberg ein Feuer. weiter lesen