Mineralfreibad Mainhardt: Pumpe defekt - Eisen herausgefiltert

Eine defekte Pumpe hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch dafür gesorgt, dass das Wasser im Mineralfreibad Mainhardt leicht bräunlich gefärbt war. Es handelte sich um Eisen. Das Problem ist gelöst.

|
Dem Badespaß steht nichts mehr im Wege.  Foto: 

Als Bademeister Andreas Fink das Freibad am Dienstagabend verlassen hat, war noch alles in bester Ordnung, wie er sagt. In der Nacht hat dann die Pumpe, die das Mineralwasser aus der 40 Meter tiefen Quelle ins Becken pumpt, ihren Geist aufgegeben. Durch einen Bypass sei eisenhaltiges Wasser ins Becken gelangt. "Das haben wir am Mittwochmorgen sofort gesehen", versichert Fink. In Absprache mit dem Gesundheitsamt habe man sich entschlossen, das Bad an dem sonnigen Tag zu öffnen. Für die 300 Gäste habe keine Gesundheitsgefahr bestanden. Eisen sei ein natürlicher Bestandteil des Mineralwassers. Die Badegäste hätten das am Boden liegende Eisen aufgewirbelt, sodass das Wasser leicht eingetrübt gewesen sei. Der Bodenroboter habe das Eisen herausgefiltert.

"Die neue Pumpe ist bis zum Wochenende da", sagt Fink. Derzeit werde Leitungswasser nachgefüllt. In 2000 Kubikmeter Mineralwasser seien jetzt 80 Kubikmeter Trinkwasser. Bürgermeister Damian Komor hat schnell reagiert und Zwei-Euro-Gutscheine gedruckt, die er an die Badegäste verteilt hat - als Entschädigung für die teilweise Sperrung des Beckens während der Reinigung. Eingelöst werden konnten die Gutscheine am Kiosk.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vorbericht: Crailsheim Merlins in Hanau

Die Merlins wollen ihre Siegesserie in Hanau fortsetzen. weiter lesen