Michelbacher erkunden Gemeindegebiet

|

Der Männertreff Michelbach lädt zu einer Gemeinderundfahrt ein. An dieser nimmt auch Bürgermeister Werner Dörr teil. Bei der Rundfahrt werden die aktuellen Arbeiten sowie die geplanten Vorhaben in der Gemeinde vorgestellt. Erste Station des Busses ist am Bahnhof Wilhelmsglück: Dort sehen die Teilnehmer, wie die Stuttgart-21-Erde von Zugcontainern auf LKW umgeladen wird und in den Steinbruch gefahren wird. Weitere Themen sind Nahwärme, Wasserversorgung und das Gewerbegebiet in Burgbretzingen.

Anmeldungen sind nicht nötig. Die Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr an der Rudolf-Then-Halle, dort startet der Bus. Der Nachmittag schließt mit einem kleinen Vesper. Auskünfte erteilen Karl Lenz (Telefon 0791 / 43817), Klaus Harmening (Telefon 0791 / 3397), Wolfgang Hirtz (Telefon 0791 / 48090) und Gebhardt Kühnle (Telefon 0791/ 3928).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Trauer als eine nötige Wende

Gedanken zum Volkstrauertag macht sich diesmal Uwe Langsam, Pfarrer an der Johanneskirche in Crailsheim. weiter lesen