Mainhardter Räte debattieren

|

In der Steinbühlhalle in Mainhardt tagt der Gemeinderat am Mittwoch, 5. Februar. Der öffentliche Teil der Sitzung beginnt um 17 Uhr in der Mensa im Untergeschoss.

Auf der öffentlichen Tagesordnung stehen Bekanntgaben sowie Anfragen und Anregungen des Gemeinderats. Auch die Bewohner der Gemeinde können bei der Bürgerfragestunde zu Wort kommen. Ein weiteres Thema sind die Sanierungen der Wege zu den Friedhöfen Mainhardt und Geißelhardt. Im Mainhardter Friedhof soll zudem ein neues Grabfeld angelegt werden. Der Rat befasst sich auch mit der Straßenbeleuchtung. Sie soll auf die LED-Technik umgestellt werden. Zu den Wahlen bei den Freiwilligen Feuerwehren Mainhardt und Hütten soll der Gemeinderat zustimmen. Die Wehren haben die Abteilungskommandanten und deren Stellvertreter gewählt. Der öffentliche Teil endet mit der Annahme von Spenden und verschiedenen Bausachen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Motiv für Messerattacke bleibt unklar

Das Heilbronner Landgericht verurteilt nach Attacke in Oberscheffach einen 20-jährigen Messerstecher zu dreieinhalb Jahren Jugendhaft. weiter lesen