Maas präsentiert sich in Köln

|

Die Maas Profile GmbH aus Ilshofen präsentierte sich auf der internationalen Messe Dach und Holz in Köln. Maas begrüßte auf seinem Stand rund 1000 interessierte Handelspartner und Handwerker-Kunden. Ziel von Maas Profile sei es, als Komplett-Lieferant für Dach- und Fassadenlösungen dem Handels- und Handwerkerkunden das Leben einfacher zu machen, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. "Als sogenannter One-Stop-Shop möchten wir unseren Kunden alles aus einer Hand bieten, wenn es um Metall-Lösungen für Dach, Fassade und Decken geht", erläutert Vertriebsleiter Tobias Götz. Im Fokus habe dabei eine vorgehängte hinterlüftete Fassade gestanden - ein technisch hochwertiges und erfolgreiches Fassadensystem, so Maas.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Aufnahmestopp“ als Warnsignal

Fachkräftemangel und fehlende Auszubildende im Crailsheimer Raum kommen in den Betrieben an. Das spürt auch die auf Dienstleistungen angewiesenen Bevölkerung. weiter lesen