Linke: Bock und Ofori lösen Kern als Sprecher ab

Ernst Kern ist nicht mehr Kreissprecher der Linken, weil er sich auf sein Kreistagsmandat konzentriert. Seine Nachfolger: Kai Bock und Silvia Ofori.

|

Kai Bock und Silvia Ofori sind neue Sprecher des Kreisvorstands der Linkspartei in Schwäbisch Hall/Hohenlohe. Vorgänger Ernst Kern stellte sein Amt zur Verfügung, nachdem er in den Kreistag gewählt wurde. Dies teilt die Linkspartei mit. Kern will sich auf sein Mandat als Kreistagsabgeordneter konzentrieren.

Frank Heller tritt bei der nächsten Mitgliederversammlung am 8. Juli in der Niedernhaller Stadthalle als weiterer Kandidat für einen Posten im Kreisvorstand an. Somit wäre auch ein Mitglied aus dem Raum Krautheim im Kreisvorstand.

Bock beglückwünschte Kern nochmals zum Kreistagsmandat. Er forderte aber zugleich eine gute Kommunikation mit dem Kreisvorstand sowie eine enge Zusammenarbeit mit den Kreistagsabgeordneten der Linken in Heilbronn.

Als nächste Ziele schlägt Kai Bock vor, aktiver um Mitglieder zu werben. Auch die Kommunikation zwischen den Mitgliedern, sowie bessere Möglichkeiten zum gemeinsamen kennen lernen untereinander sollen gefördert werden. Die Pressearbeit und die Zusammenarbeit mit dem Kreisverband Heilbronn sollen auch forciert werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stimpfach bekommt neuen Spielplatz

Für jede Altersgruppe gibt es Attraktionen. Die Mehrkosten sollen durch Eigenleistung und Spendengelder finanziert werden. weiter lesen