Leitbild der Familienbetriebe ändert sich

Die landwirtschaftlichen Betriebe stehen vor einer Umstrukturierung hin zu einem ländlichen Unternehmen, sagt das Landwirtschaftsamt.

|

Das Leitbild des bäuerlichen Familienbetriebes werde in den nächsten Jahren abgelöst werden durch das Leitbild des familiengeführten ländlichen Unternehmens, schreibt das Landwirtschaftsamt in einer Pressemitteilung. Dies bringe auch Veränderungen der Familien- und Paarbeziehung sowie der Mitarbeiterführung mit sich. Agraringenieur Rolf Brauch, Bildungsreferent des Kirchlichen Dienstes auf dem Land in Mosbach-Neckarelz, will in einem Vortrag Anregungen geben, wie man diesen neuen Anforderungen gerecht werden kann, ohne selbst dabei auf der Strecke zu bleiben.

Der Vortrag, zu dem das Landwirtschaftsamt einlädt, beginnt am Donnerstag, 7. März, um 14 Uhr im Landwirtschaftsamt, Eckartshäuser Straße 41, in Ilshofen. Willkommen sind alle Interessierten, besonders auch Anbieter von Urlaub auf dem Bauernhof sowie die Gruppe Bäuerinnen im Gespräch.

Info Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis zum 28. Februar unter der Telefonnummer (07904) 70070 erforderlich.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Italienische Lieder im Park stoßen auf große Resonanz

„Don & Giovannis“ sorgen für einen gelungenen Auftakt des Kulturwochenendes. Ganz italienisch: Tenor Andreas Winkler sucht Kontakt zum Publikum. weiter lesen