Lehrerpersönlichkeiten sagen ade

Zum Schuljahresende haben sich in Mainhardt drei gestandene Lehrerpersönlichkeiten von der Helmut-Rau-Schule verabschiedet: Eberhard Lempp, Gerhard Forstbauer und Ingrid Druery.

|
Drei erfahrene Lehrer: Eberhard Lempp, Ingrid Druery und Gerhard Forstbauer (von links) verlassen die Helmut-Rau-Schule. Foto: Michael Emter

Seinen beruflichen Werdegang startete Eberhard Lempp 1976 in Mainhardt, wo er über 37 Jahre vor allem in der Grundschule tätig war. Respekt zollte ihm Schulleiter Helmut Kaiser für seine hohe Motivation und seine langfristigen Konzepte bei der Gestaltung des Unterrichts. Neben seinen Hauptfächern Mathematik und Bildende Kunst musste Lempp als Klassenlehrer alle Fächer unterrichten können, insbesondere sein Engagement im Musikunterricht der Hauptschule war sehr gefragt. "Seine jahrelange Organisation der Faschingsumzüge und die anschließenden Büttenreden waren jedesmal ein Zugewinn für Mainhardts Kulturleben", sagte Kaiser.

Gerhard Forstbauer war seit 1975 an der Mainhardter Hauptschule im Einsatz - besonders in den Fächern Mathematik, Physik und Musik. "Kollege Forstbauer verstand seine Lehrerrolle ganzheitlich. Sein Unterricht war immer systematisch und zielstrebig aufgebaut." Überdies sei er ein wichtiger Begleiter in der persönlichen Entwicklung von Hauptschülern, besonders in den Prüfungssituationen, gewesen.

Seit 1984 unterrichtete Ingrid Druery an der Grundschule. Auch sie habe als Klassenlehrerin der Primarstufe ein breites Fächerspektrum abgedeckt und darauf geachtet, dass die Schüler Raum für selbstständiges Agieren hatten. "Als Fachleiterin für Bildende Kunst und Textiles Werken sorgte sie immer für eine sehr gute Ausstattung der Fachräume und führte als Mentorin junge Kollegen in die Schulpraxis ein", fasste Kaiser das Engagement von Ingrid Druery zusammen.

Schulleiter Kaiser würdigte die drei als Lehrerpersönlichkeiten, die jede auf ihre Art bleibenden Eindruck bei Schülern, Eltern und Lehrern hinterlassen werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Welche Partei passt zu Ihnen?

Webanwendungen sollen bei der Wahl der richtigen Partei helfen und Orientierung geben. Neben dem etablierten Wahl-o-Mat gibt es mittlerweile aber auch zahlreiche Alternativen. weiter lesen