Lampen-Schnäppchen

|

Die Erschließung des Fichtenberger Baugebietes Waldeck soll bis spätestens 15. Mai abgeschlossen sein. Es werde knapp, sei aber möglich, erklärte Verbandsbaumeister Manfred Sonner im Gemeinderat. Er hofft auch, dass die Sanierung der Lindenstraße noch 2015 abgeschlossen werden könne - asphaltiert werde auf jeden Fall. Die Sanierung beginnt im Abschnitt Bahnhofstraße bis Amselweg, es folgt der Abschnitt zwischen Amselweg und Hoflochstraße.

Im Waldeck, in der Lindenstraße, im "Kellerfeld" und in der Hauptstraße wird auch eine neue Straßenbeleuchtung benötigt. Das Verbandsbauamt schlägt die in Fichtenberg üblichen "Pilzleuchten" vor. Wegen einer Sonderaktion des Herstellers werde man die 69 Leuchten, die benötigt werden, statt für 55000 für 445000 Euro erhalten, sagte Sonner - "so günstig wird's nimmer". Sonner schlug vor, fünf Leuchten zusätzlich als Ersatz zu bestellen. Der Beschluss fiel einstimmig.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hörlebach: Mann stirbt in Autowrack

Der Mann hatte wohl einen 19-Jährigen übersehen. Dessen Beifahrerin und die beiden weiteren Insassen wurden leicht verletzt. weiter lesen