Lammsee soll attraktiver werden

|

Gemeinderat Wolfgang Feuchter berichtete in der vergangenen Mainhardter Gemeinderatssitzung von einer offenen Güllegrube beim Aussiedlerhof in Geißelhardt. Da dies eine Gefahrenquelle für Kinder darstelle, bat er die Verwaltung, sich darum zu kümmern. Rätin Anneliese Riek erkundigte sich, ob die Hecken am Lammsee noch zurückgeschnitten werden. Bürgermeister Damian Komor bestätigte, dass diese Arbeiten geplant seien. Der Lammsee soll neu angelegt und damit attraktiver werden. Fritz Zendler stellte fest, dass die Begrenzungslinie an der B 39 bereits wieder schadhaft sei.

Einwohner Dieter Bartenbach aus Lachweiler informierte darüber, dass auf dem Friedhof die Wurzeln einer Birke in Gräber hineinwachse.

Bürgerin Beate Wieland regte an, die Kompoststelle für die Friedhofsabfälle zu verbessern. Zudem gebe es laut Wieland bessere Standorte für die Sitzbänke im Friedhof als die jetzigen Positionen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Feichtenbeiner meldet Insolvenz an

Die Landmetzgerei aus Hohenberg ist in finanzielle Schieflage geraten. Eine Filiale in Crailsheim wurde mit sofortiger Wirkung geschlossen. Nun läuft die Analyse. weiter lesen