Kurz und bündig vom 7. Oktober 2014

|

Einen Gesprächsabend zum Thema "Ehrenamt" gibt es im Ilshofener Wohnheim in der Haller Straße der LWV-Eingliederungshilfe am morgigen Mittwoch um 19 Uhr.

Der Landfrauenverein Jagstheim startet morgen um 20 Uhr sein Winterprogramm mit dem Vortrag "Märchen - was sie uns sagen und was wir daraus für unser Leben lernen können" mit der Referentin Nora Lettau.

Die Mitarbeiterinnen des begleiteten Umgangs treffen sich am morgigen Mittwoch um 20 Uhr beim Kinderschutzbund in Crailsheim zum Austausch. Info und Voranmeldung unter Telefon 0 79 51 / 4 07 41 00.

Zur Aussegnung des Bürgerwachemitglieds Michael Rieß am Donnerstag, 9. Oktober, treffen sich Musikzug und Fahnenabordnung der Bürgerwache Crailsheim um 13 Uhr am Hauptfriedhof in Paradeuniform mit beiden Kopfbedeckungen.

Die Wanderfreunde des SV Tiefenbach treffen sich am Samstag, 11. Oktober, zur Rückschau auf den Dreitagesausflug nach Koblenz um 17 Uhr im Vereinsheim. Anmeldung bis 8. Oktober an Wilhelm Baumann, Telefon 0 79 51 / 2 50 77.

Zahntechnikermeister Herbert Hald führt am Montag, 13. Oktober, ab 18 Uhr in die Arbeitsbereiche eines zahntechnischen Labores ein. Anmeldungen sind bei der Volkshochschule Ostalb unter Telefon 0 73 61 / 81 32 43-0 bis Mittwoch, 8. Oktober, möglich.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vor Katastrophe bewahrt

Ein Großaufgebot der Feuerwehr bekämpft mitten in der eng bebauten Altstadt von Kirchberg das Feuer in einem Wohnhaus und rettet benachbarte Gebäude. weiter lesen