KURZ UND BÜNDIG

|

Die Ruheständler des Flurneuordnungsamts treffen sich morgen um 15 Uhr im Gasthaus Schwarzer Bock in Crailsheim.

Der ökumenische Freundeskreis Asyl Blaufelden lädt morgen um 19 Uhr zum Treffen in der Asylbewerberunterkunft in Blaufelden ein.

Der Jahrgang 1938 kommt morgen um 19 Uhr im Bayrischen Hof in Crailsheim zusammen.

Eine Vorlesestunde für Kinder "Vom Feuervogel und dem grauen Wolf" gibt es am Freitag, 28. Februar, um 14.30 Uhr im Hällisch-Fränkischen Museum in Schwäbisch Hall.

Die Mutter-Kind-Gruppe Diebach veranstaltet einen Secondhandbasar für Baby- und Kindersachen am Sonntag, 9. März, von 14 bis 16 Uhr. Verkaufstische können bis Samstag, 1. März, unter Telefon 0 98 68 / 69 99 (ab 8 Uhr) reserviert werden.

Der Schwäbische Albverein Ilshofen, macht am Sonntag, 2. März, eine Halbtageswanderung. Treffpunkt für Fahrgemeinschaften ist um 13.30 Uhr die Sporthalle Ilshofen. Schlusseinkehr im "Sonntags Café" in Wolpertshausen. Infos bei Wanderführer Gerhard Kronmüller (Telefon 0 79 04 / 74 26).

Der Frauenverband Crailsheim macht eine Führung im Hohenloher Druckzentrum am Dienstag, 4. März, um 14 Uhr. Anmeldung bei Heide Faßnacht unter Telefon 0 79 51 / 4 15 17.

"Frühstück und mehr" bietet das Deutsche Rote Kreuz am Mittwoch, 5. März, von 9 bis 11 Uhr im DRK-Haus in Crailsheim an. Infos unter Telefon 0 79 51 / 9 48 50.

Pflegerische Elternberatung für Babys und Kleinkinder bis drei Jahre offeriert das Diak Schwäbisch Hall am Mittwoch, 5. März, um 16 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon 07 91 / 75 3-45 07 oder per E-Mail an barbara.mooz@dasdiak.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

B290-Terror in Hengstfeld: Der Horror vor der Haustür

Die Umleitung um Wallhausen verwandelt Hengstfeld in ein gefährliches Pflaster – vor allem für ein ganz bestimmtes Haus. weiter lesen