Kreßberg macht Buchgeschenke

Die Gemeinde Kreßberg hält für ihre kleinsten Neubürger ein ganz besonderes Geschenk bereit. Das erfuhr auch die Familie Ehrmann aus Waldtann mit ihrem kleinen Sohn Len. Denn sie erhielten das Buch "Die Geburt des Horaffen".

|

Andreas und Patriza Petrou haben das Buch über die bekannte Crailsheimer Stadtsage vor rund einem Jahr veröffentlicht.

"Das ist ein tolles Geschenk für neue Erdenbürger", findet Carolin Hauber, die Leiterin des Einwohnermeldeamtes Kreßberg, die das Buch im Beisein der Illustratorin Patrizia Petrou überreicht hat. Der Gemeindeverwaltung war ein Geschenk mit regionalem Bezug wichtig. Seit 2014 erhalten es Familien bei der Geburt eines Kindes sowie junge Familien, die zuziehen oder einen Bauplatz erwerben.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eine schleichende Entwertung

Um Fleisch zu Sonderpreisen wird heftig diskutiert. Eine Ausstellung in Bad Mergentheim zeigt, wie kreativ unsere Vorfahren Fleisch auf ihren Speisezettel brachten. weiter lesen