Krämerwaren und mehr

Großes Programm in Langenburg: Anlässlich des Ostermontagsmarkts ist zwei Tage lang viel los in der Stadt.

|
Vorherige Inhalte
  • Zahlreiche Stände laden zum Bummeln ein. Fotos: Stadtverwaltung 1/2
    Zahlreiche Stände laden zum Bummeln ein. Fotos: Stadtverwaltung
  • Der Spielmanns- und Fanfarenzug eröffnet den Markt. 2/2
    Der Spielmanns- und Fanfarenzug eröffnet den Markt.
Nächste Inhalte

Mit Jahrmarktbuden, dem Kinderkarussell auf dem Marktplatz sowie einem Puppentheater in der Märchenwirkstatt kommen bereits am Sonntag, 31. März, kleine Besucher auf ihre Kosten. Auch die Ausstellungen "85 Jahre Ostermontagsmarkt - eine Langenburger Tradition. Plakate, Bilder, Umstände" des Geschichts- und Kulturvereins in der alten Schule und "Rosso Rosso - solo und in Beziehungen" von Iso Wagner beim Hohenloher Kunstverein öffnen bereits einen Tag vor Ostermontag. Stündliche Filmvorführung des Mitschnitts einer Gemeinderatssitzung mit Bürgermeister Gronbach unter dem Titel "1965 - Eine Gemeinderatssitzung unter königlichen Vorzeichen", das offene Archiv in der alten Schule und die Museen Schloss Langenburg präsentieren sich ebenfalls. Der eigentliche Ostermontags-Markt beginnt am 1. April um 11 Uhr mit einer Begrüßung durch Bürgermeister Wolfgang Class und dem Spielmanns- und Fanfarenzug: Die Marktbeschicker des Krämermarkts zwischen Schloss und Stadttor und des Hohenloher Produkte-Markts auf dem Platz der alten Brauerei bieten typische Krämerware, aber auch Produkte rund um Garten und Haus, Schmuck und Schokolade, Seifen und Honig, Körbe und Käse, Säfte und Sekte sowie vieles mehr.

Mit "Bow life" können Besucher an beiden Tagen ihre Fertigkeiten beim Bogenschießen auf dem Schlossareal testen. Am Ostersonntag und am Ostermontag läuft im Rathaus der Kartenvorverkauf für Dauerkarten des Freibads Langenburg für die kommende Saison. Die Märchenwirkstatt Sternenweg, Ausstellungen, Filmvorführungen Archiv, Schloss Langenburg und der Kinder-Vergnügungspark auf dem Marktplatz sind am Ostermontag wie schon am Sonntag geöffnet.

Ein kostenloser Buspendel verkehrt zwischen Freibad Langenburg und Stadttor und sorgt für bequeme Anreise ohne Parkplatzsuche.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Rassismus auf dem Jakobimarkt

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen