Klenk mit Messe "Bau" zufrieden

|

Die Klenk Holz AG aus Oberrot war auch in diesem Jahr wieder als Aussteller auf der internationalen Fachmesse "Bau" vertreten. Trotz eines für die Sägeindustrie anhaltend schwierigen Marktumfeldes war man mit dem Messeverlauf bei Klenk ausgesprochen zufrieden "und konnte an die erfolgreichen Messeauftritte der Vorjahre anknüpfen", hieß es gestern aus der Firmenzentrale. Mit einem neuen Look in frischem und freundlichem Design präsentierte man nicht nur das Gesamtsortiment, sondern den ganzen Weg des Holzes "Vom Wald zum Holz". Das kam gut an. "Für uns war die BAU 2013 die bedeutendste Messe des noch jungen Jahres", betonte Dr. Klaus Böltz, Generalbevollmächtigter der Klenk Holz AG. Die Stimmung bei den Weiterverarbeitern von Holz, bei den Holzbau- und Fertighausbetrieben sowie beim Groß- und Einzelhandel mit Holz sei durchweg positiv.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wind löst Sonne ab

Die Haller Aktiengesellschaft für regenerative Energiegewinnung fährt 2016 einen Gewinn in Höhe von 1,4 Millionen Euro ein. Die Dividende wird von 10 auf 10,25 Euro erhöht. weiter lesen