Kleine Anfrage: Strommasten mit Sendern versehen

|

Den Hubschrauberunfall auf der A6 bei Herdtlingshagen, der sich vor einer Woche ereignet hat, nimmt der FDP-Landtagsabgeordnete Friedrich Bullinger zum Anlass für eine Kleine Anfrage an die Landesregierung. Bullinger fragt mit Blick auf die Luftverkehrssicherheit nach, ob die Sicherheitsmaßnahmen ausreichen oder ob die Regierung als Reaktion auf das Unglück Schritte unternehmen wolle. Bullinger will wissen, ob visuelle Warnmarkierungen oder Sender an den Hochspannungsleitungen entlang der Autobahnen und Bahnstrecken angebracht werden können.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stimpfach bekommt neuen Spielplatz

Für jede Altersgruppe gibt es Attraktionen. Die Mehrkosten sollen durch Eigenleistung und Spendengelder finanziert werden. weiter lesen