Kirchberg beste Nachwuchswehr

|

Die Jugendfeuerwehr Kirchberg hat in diesem Jahr beim Walter-Klenk-Pokal (WKP) der Kreisjugendfeuerwehren in Blaufelden den ersten Platz belegt. Auf dem vierten Rang landete der Nachwuchs aus Crailsheim, knapp hinter Bühlerzell und Rot am See. 20 Mannschaften aus dem gesamten Landkreis Schwäbisch Hall hatten am WKP teilgenommen.

Crailsheim war mit zwei gemischten Teams aus allen Abteilungen an den Start gegangen, die zweite Truppe kam auf Platz 5. Die Crailsheimer Jugendwehr zeigte insbesondere bei der Disziplin Brennball, was sie kann. Das Spiel um Rang 3 gewann Rot am See mit zwei Punkten Vorsprung.Info Die Jugendfeuerwehr Crailsheim sucht Nachwuchs. Jungen und Mädchen von zehn bis 17 Jahren können mitmachen. Infos unter www.feuerwehr-crailsheim.de .

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bundeswehr hebt Notlandeplatz auf

Wäre aus dem Kalten Krieg ein heißer Konflikt geworden, hätten zwischen der A 6-Anschlussstelle Kirchberg und dem Parkplatz Reußenberg Kampfjets und Transall-Maschinen landen können. weiter lesen