Kapellenfenster kommen im März

|

Die Autobahnkapelle der Christusträger-Schwestern vom Hergershof soll am 5. und 6. April eingeweiht werden. Die Vorbereitungen laufen, berichtet Schwester Inge. Für Samstagabend ist ein Konzert von Gospel Alive geplant. Im Zelt, das auf dem Autobahn-Parkplatz Kochertal in Richtung Nürnberg aufgestellt wird, soll eine Fotoausstellung Planung und Bau dokumentieren - diese Ausstellung wird derzeit erstellt. Im Gespräch sind die Schwestern mit der Feuerwehr, die den Verkehr regeln soll. Momentan werden die Außenanlagen und Wege an der Kapelle gebaut und Grünanlagen gestaltet. Zwei Farbglasfenster und die Tür sollen Ende der Woche eingebaut werden.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Zahl der DRK Einsätze steigt

Die Umbau der Blaufelder Rettungswache ist Dank der Gemeinde und der Feuerwehr abgeschlossen. weiter lesen