Kandidat auf dem HT-Prüfstand

Information und Unterhaltung bietet das HOHENLOHER TAGBLATT am kommenden Sonntag im Vorfeld der Kreßberger Bürgermeisterwahl.

|

Seit 16 Jahren ist Robert Fischer (51) Bürgermeister der Gemeinde Kreßberg - und er strebt eine dritte Amtszeit an. Die Chancen stehen gut, denn er ist der einzige ernst zu nehmende Kandidat. Gewählt wird am 27. Januar. Zum Auftakt der heißen Wahlkampfphase veranstaltet das HOHENLOHER TAGBLATT am Sonntag, 20. Januar, um 11.30 Uhr ein Bürgerforum in Marktlustenau. Es findet in Form eines politischen Frühschoppens statt.

Das HT lädt alle Interessierten zu einem Weißwurst-Frühstück in den Saal des Landgasthofes "Hirsch" in Marktlustenau ein. Da die Veranstaltung nicht in Konkurrenz zum Kirchgang treten möchte, beginnt sie erst um 11.30 Uhr - aber zur Stärkung gibts ja dann Weißwürste, Brezeln und natürlich auch ein Bier.

Und es gibt jede Menge Informationen. HT-Redaktionsleiter Andreas Harthan und HT-Mitarbeiterin Christine Hofmann fühlen dem Kandidaten Fischer auf den Zahn, wollen wissen, was er mit seinem Wahlkampfslogan "Kontinuität bewährt sich" genau meint, und sind neugierig auf seine Aussagen zur Zukunft von Kreßberg. Sie wollen den Zuhörern aber auch den Privatmann Fischer näherbringen, sie testen seine Schlagfertigkeit und seinen Witz. Eine gute Gelegenheit also, sich eine Woche vor der Wahl umfassend zu informieren.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Dauerbaustelle Kirche

Kirchen: Reformation ist immer. Deshalb sollen die Luther'schen These fortgeschrieben werden, und zwar an einem Bauzaun vor der Johanneskirche. weiter lesen