Junge Trommler mit Feuereifer dabei

Rhythmusgefühl ist bei einer Gruppe von Vellberger Grundschülern gefragt, die zusammen auf Trommelinstrumenten Musik machen.

|

Bei der Nachmittagsbetreuung der Vellberger Grundschüler läuft ein weiteres Projekt der Jugendarbeit, bei dem die Kinder gemeinsam Musik machen. "Sie sollen dabei Spaß haben", sagt Jugendarbeiter Richard Frey. Und tatsächlich sind sie mit Feuereifer dabei, wie Frey einige Wochen nach Projektbeginn berichtet.

Anfangs beschränken sich die Kinder erst einmal auf Percussioninstrumente wie Cajón (Kistentrommel aus Holz), Conga, Triangel, Tambourin und Xylophon. Gemeinsam hat die Gruppe zwei Lieder ausgesucht, einmal den Queen-Klassiker "We will rock you" und ein Lied des Pop-Sängers Adel Tawil. Die singen die Kinder gemeinsam mit ihrer Lead-Sängerin, der neunjährigen Lena, und begleiten sich auf den Rhythmusinstrumenten. Als nächstes will die Gruppe wahrscheinlich ein afrikanisches Lied angehen. "Ich werde es vorschlagen, aber wenn es einem nicht gefällt, suchen wir ein anderes", so Frey. Es sei wichtig, dass alle 100-prozentig dabei sind. Ihr großes Ziel ist, zur 60-Jahre-Freibad-Feier am 23. August aufzutreten. "Und vielleicht wird daraus mal eine Schulband", ist Frey zuversichtlich.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Verurteilung wegen Volksverhetzung

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen