Jugendreferentin legt Bericht vor

|

Mit der Jugendarbeit in der Gemeinde befasst sich der Untermünkheimer Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwoch, 26. Februar. Sie beginnt um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Vor der öffentlichen Sitzung wird nichtöffentlich getagt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Bekanntgabe nichtöffentlich gefasster Beschlüsse vom 5. Februar, der Bericht der Jugendreferentin, die Auftragsvergaben für die Innenausstattung bei der Erweiterung des Kindergartens und diverse Baugesuche. Ein wichtiger Punkt dabei dürften Änderungen beim Netto-Lebensmittelmarkt sein, der an der Bundesstraße und auf dem Gebiet Auäcker III gebaut wird. Konkret wird die Einhausung der Anlieferung und das Aufstellen einer Werbeanlage besprochen. Auch der Neubau eines Mehrgenerationenwohnhauses mit 14 Wohneinheiten und Tiefgarage steht zur Diskussion. Letzter Punkt ist die Ehrung von engagierten Vereinsmitgliedern und Sportlern.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Welche Partei passt zu Ihnen?

Webanwendungen sollen bei der Wahl der richtigen Partei helfen und Orientierung geben. Neben dem etablierten Wahl-o-Mat gibt es mittlerweile aber auch zahlreiche Alternativen. weiter lesen