Jugendliche spielen große Politik

Spielerisch in der großen Politik mitmischen: Das können Jugendliche beim Planspiel Zukunftsdialog, das die SPD-Bundestagsfraktion veranstaltet.

|

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Annette Sawade animiert Jugendliche aus Hall und Hohenlohe, sich für eine Teilnahme an dem Planspiel Zukunftsdialog zu bewerben. Interessierte zwischen 16 und 20 Jahren sollten dafür maximal eine Seite zu der Frage, was sie oder er als Kanzler von Deutschland gern verändern würde, schreiben. Bewerbungsschluss ist der 18. Januar 2013.

"Ziel des Planspiels ist es, jungen Menschen spielerisch einen Eindruck von der Arbeit der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag zu vermitteln", fasst Annette Sawade zusammen. Nach Bewerbungsschluss will sie einen Bewerber auswählen, der vom 20. bis 23. April dabei ist. Infos zum Bewerbungsverfahren per E-Mail an annette.sawade@wk.bundestag.de oder telefonisch unter (07940) 9829947.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Dauerbaustelle Kirche

Kirchen: Reformation ist immer. Deshalb sollen die Luther'schen These fortgeschrieben werden, und zwar an einem Bauzaun vor der Johanneskirche. weiter lesen