Jahresfeier mit einem Wermutstropfen

Der Vorsitzende des FC Oberrot, Roland Bader, ist mit dem Zustand in der Fußballjugend höchst unzufrieden. Bei der Jahresfeier hielt er eine aufrüttelnde Rede. Im Mittelpunkt aber standen Ehrungen.

|
Roland Bader als Vorsitzender des Vereins (vordere Reihe, Mitte) und Roland Stepper (erster von links), Bezirksvorsitzender des Sportkreises Rems-Murr, konnten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Auszeichnungen vornehmen. Das Foto zeigt die beiden mit den geehrten Mitgliedern des FC Oberrot. Foto: Andreas Balko

Die Jahresfeier des FC Oberrot wird traditionell in doppelter Ausführung begangen. Nur so finden alle Besucher der beliebten Veranstaltung Platz in der Oberroter Kultur- und Festhalle. Am ersten Termin der Winterfeier werden üblicherweise auch die Ehrungen vor-genommen. Roland Bader als Vorsitzender des Vereins und Roland Stepper, Bezirksvorsitzender des Sportkreises Rems-Murr, konnten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Auszeichnungen vornehmen.

Für 25-jährige Mitgliedschaft im Verein wurden geehrt: Sarah Steinle, Helga Altvater, Sonja Probst und Michael Setzer. Nicht anwesend waren Else Bolte, Petra Pfizenmaier, Isolde Recke, Evren Turan und Wolfgang Wieland. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet: Margret Christ, Günter Mayr und Joachim Steinle.

Nicht anwesend sein konnte Gertrud Salewski, die dem Verein ebenfalls seit 40 Jahren angehört. Für besondere Verdienste wurden mit der Bronzenen Vereinsehrennadel bedacht: Patrick Rauscher, Susi Adolf, Andreas Beer, Daniel Böhm, Bernd Uhlmann, Martin Kees sowie Mario Mayer. Grit Stöbe wurde in Abwesenheit geehrt. Roland Bader ist Bezirkssieger in Punkto Ehrenamt. Unter drei Frauen und zehn Männern, die in die engere Auswahl gekommen waren, wurde er vom Bezirk zum Sieger gekürt. DFB und WFV wollen durch diese Auszeichnung den Stellenwert ehrenamtlichen Engagements hervorheben.

Roland Bader darf als Siegespreis mit seiner Frau Reinhild ein Wochenende in der Sportschule Ruit verbringen. Thorsten Thalacker, zweiter Vorsitzender des FCO, hat seine aktive Fußballerlaufbahn als Torwart abgeschlossen. Für seine herausragenden spielerischen Verdienste überreichte ihm Roland Stepper eine wertvolle Armbanduhr des DFB sowie ein Buch über die Organisation. Volker Hahn und Sascha Kelin erhielten die Silberne Vereinsehrennadel für ihren Einsatz im Verein.

Neben den Ehrungen und der Rede Baders gab es ein abwechslungsreiches Programm. Ein ausführlicher Bericht darüber folgt nach der zweiten Jahresfeier.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vorbericht: Crailsheim Merlins in Hanau

Die Merlins wollen ihre Siegesserie in Hanau fortsetzen. weiter lesen