Investitionen und zusätzliche Arbeitsplätze

Der Stammsitz profitiert von der guten Entwicklung. Allein in Schwäbisch Hall will die Bausparkasse in diesem Jahr 100 neue Mitarbeiter einstellen.

|

Bereits im zurückliegenden Geschäftsjahr 2012 ist die Belegschaft der Bausparkasse Schwäbisch Hall weiter gewachsen. Aktuell arbeiten 7200 Mitarbeiter im Innen- und Außendienst des Marktführers, das sind insgesamt 90 mehr als im Jahr zuvor.

Allein am Hauptsitz in Schwäbisch Hall sind rund 3100 Mitarbeiter beschäftigt. Dazu kommen noch 280 Auszubildende. Für das laufende Jahr 2013 ist ein weiterer Stellenaufbau vorgesehen. Insgesamt sollen 170 neue Arbeitsplätze hinzukommen. Davon etwa 100 allein in Schwäbisch Hall.

Zudem will die Bausparkasse auch in diesem Jahr weiter kräftig investieren. Das Investitionsvolumen liegt ähnlich wie im Vorjahr bei rund 50 Millionen Euro. Darüber hinaus fließen mehr als 22 Millionen Euro in verschiedene Neubau- und Umbaumaßnahmen am Standort in Schwäbisch Hall. Die Bauarbeiten im neuen Eingangsbereich, Schulungs-und Konferenzräumen laufen auf Hochtouren.

Daneben entsteht unter anderem eine neue, größere betriebseigene Kindertagesstätte mit 100 Plätzen und ein Ausbildungszentrum für die Nachwuchskräfte. "Diese Maßnahmen sind kein Selbstzweck, sondern erforderlich, um unsere Attraktivität als Top-Arbeitgeber dauerhaft zu sichern", so der Vorstandsvorsitzende Matthias Metz. "Wir sehen diese Investitionen als klares Bekenntnis zum Standort und zur Region."

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Wolpertshausen nach Berlin

Aus Wolpertshausen mit seinen 1200 Einwohnern kam man lange kaum weg. Jetzt fährt von hier aus ein Flixbus in die Hauptstadt. Wer braucht diese Verbindung? weiter lesen