Interesse an Bühlertann-Metall

Mehrere Investoren haben offenbar Interesse an dem insolventen Maschinenbau-Zulieferer Bühlertann-Metall GmbH signalisiert.

|

"Wir stehen in intensiven Kontakt zu mehreren Interessenten", bestätigt Insolvenzverwalter Dietmar Haffa von der Acherner Kanzlei Schultze und Braun. Haffa war es seit dem Insolvenzantrag am 11. Dezember zusammen mit Spezialisten einer Wirtschaftskanzlei gelungen, den Geschäftsbetrieb der Bühlertann-Metall GmbH zu stabilisieren und fortzuführen. Die 50 Arbeitnehmer waren bis Ende Januar über das Insolvenzgeld abgesichert. Zum 1. Februar eröffnete das Amtsgericht Heilbronn das reguläre Insolvenzverfahren und bestellte Haffa zum Insolvenzverwalter. "Wir führen den Geschäftsbetrieb auch im eröffneten Verfahren in vollem Umfang fort.

Lieferanten und Kunden halten dem Unternehmen die Treue, die Belegschaft arbeitet motiviert mit",

berichtet Haffa. Der Insolvenzverwalter wird in den kommenden Wochen die Gespräche mit den Interessenten weiter vertiefen. "Ich gehe davon aus, dass wir zeitnah eine Lösung finden und Arbeitsplätze erhalten können", so Haffa.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Wolpertshausen nach Berlin

Aus Wolpertshausen mit seinen 1200 Einwohnern kam man lange kaum weg. Jetzt fährt von hier aus ein Flixbus in die Hauptstadt. Wer braucht diese Verbindung? weiter lesen