Infos zum Faschingsumzug

|

Strecke Der 1,3 Kilometer lange Umzug beginnt am Sonntag um 14 Uhr am Ortseingang aus Richtung Hall bei der Firma Fuchs und endet in der Bühlertalhalle.

Aktive Teilnehmen werden 2000 Aktive in 24 Fußgruppen und Garden, 9 Musikkapellen und 18 Motivwagen. Je nach Wetter werden bis zu 15 000 Zuschauer erwartet. Sieben Kommentatoren berichten.

Feier Nach dem Umzug findet in der Bühlertalhalle eine Familienprunksitzung (Eintritt frei) statt. In der kleinen Halle herrscht närrisches Treiben. Im Dorf und Wirtschaften spielt die Marching Band aus Ilshofen.

Alkohol Ausgabe von Handbändchen zum Alkoholkauf (blau für 16 bis 18-Jährige, orange für Ü18) bei der Firma Fuchs, an der Gangolf-Kapelle und bei Bäckerei Schirle und später in der Bühlertalhalle.

Zu Fuß ist es am schönsten
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vermutlich der schönste Grund, eine Hochzeit zu verschieben

15 Paare und die Bajazzos tanzten in Onolzheim um den Hammel und wünschten sich so sehr, der Wecker möge im richtigen Moment klingeln. weiter lesen