Information und Unterhaltung

|
Vorherige Inhalte
  • Wird die Halle beim HT-Wahlforum auch so voll wie bei der Kandidatenvorstellung der Gemeinde? Die Antwort gibt's am Dienstag. 1/2
    Wird die Halle beim HT-Wahlforum auch so voll wie bei der Kandidatenvorstellung der Gemeinde? Die Antwort gibt's am Dienstag. Foto: 
  • 2/2
Nächste Inhalte

Nach der großen Resonanz auf die offizielle Kandidatenvorstellung am Mittwoch in Blaufelden, hat sich das HOHENLOHER TAGBLATT entschieden, sein Wahlforum vom "Spektrum" in die Mehrzweckhalle zu verlegen. Damit ist garantiert, dass alle Interessierten auch einen Sitzplatz haben. Am Mittwoch nutzten mehr als 800 Bürgerinnen und Bürger aus Blaufelden die Möglichkeit, die drei Kandidaten kennenzulernen. Nun hofft die Redaktion, dass das Interesse am HT-Wahlforum am kommenden Dienstag um 19 Uhr, ebenfalls in der Mehrzweckhalle, auch so groß ist. Das Kommen lohnt sich auf jeden Fall, versprechen die Moderatoren, HT-Redaktionsleiter Andreas Harthan und sein Kollege Harald Zigan. Sie fühlen Petra Weber, Ralf Beyer und Hans Hartmann auf den Zahn, testen ihre Ortskenntnisse und wollen wissen, um welche Themen sie sich kümmern, wenn sie zum Bürgermeister gewählt werden.

Die beiden Moderatoren testen aber auch Schlagfertigkeit, Spontaneität und Witz der drei Kandidaten. Die Besucher des HT-Wahlforums dürfen also sicher sein, einen nicht nur informativen, sondern auch unterhaltsamen Abend zu erleben. Info Das Wahlforum zur Bürgermeisterwahl in Blaufelden findet am Dienstag, 27. Januar, um 19 Uhr in der Mehrzweckhalle statt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Rassismus auf dem Jakobimarkt

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen