Ilshofener Kleintierzüchter lernen dazu

Einen Preisrichter hat der Kleintierzuchtverein Ilshofen zu einer Tierbesprechung eingeladen. Der Richter erklärte den Züchter die "Kaninchenbibel".

|
Preisrichter Hans Peter Mack begutachtet ein Kaninchen. Privatfoto

Der Kleintierzuchtverein Ilshofen veranstaltete im September seine jährliche Tierbesprechung mit geselligem Familientag. Dieses Jahr war der Verein im Ort Ölhaus bei Bernd Ehrmann und seiner Familie, teilt der Verein mit.

Das Programm begann mit der Kaninchen-Tierbesprechung. Dazu hatte der Verein den Preisrichter Hans Peter Mack aus Korb eingeladen. Er erklärte den Züchtern, was die "Kaninchenbibel" umfasst. Das Buch ist der Standard des Zentralverbandes der Rassekaninchenzüchter. Was die Vorgaben des Buches praktisch bei den Kaninchen bedeuten, zeigte Mack am Beispiel der mitgebrachten Tiere der Ilshofener Züchter. Ebenso ging er auf die speziellen Rassemerkmale der verschiedenen Kaninchenrassen ein. Sachlich diskutierten nicht nur die zahlreichen Jungzüchter und Neulinge des Vereins mit Mack. Es war auch ein lehrreicher Vormittag für die "alten Hasen" des Vereins.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen besichtigte der Verein die

Ehrmann-Ranch. Dort leben Kaninchen, Hühner und Rinder. Die Kinder spielten und tobten sich auf dem Spielplatz aus. Mit einem gemeinsamen Spaziergang im Burgbergwald und anschließendem Kaffee und Kuchen ging ein schöner, lehrreicher Tag zu Ende, so der Verein.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Historisches Kirchberg entgeht nur knapp dem Untergang

Ein Großaufgebot der Feuerwehr bekämpft mitten in der eng bebauten Altstadt von Kirchberg ein Feuer. weiter lesen