Ilshofen sucht das Top-Kaninchen

In Ilshofen ist am Wochenende, 23. und 24. März, beim Ostermarkt viel geboten. Während anderswo Top-Models und künftige Starsänger gesucht werden, geht es in Ilshofen um Top-Kaninchen.

|
Preisrichter Hans Peter Mack bewertet die Kaninchen. Die Kinder sehen ihm genau zu, wenn ihr Liebling an der Reihe ist.  Foto: 

Wohin geht man am Sonntag vor Ostern, um etwas zu erleben? Der Kleintierzuchtverein Z 83 Ilshofen weiß Rat. "Na klar, zur achten Hobby-Kaninchen-Schau", lautet die Antwort. Die Kleintierzüchter aus Ilshofen und Umgebung bewirten am Sonntag, 24. März, wie gehabt auf dem Firmengelände der Firma von Berg und Jäger. Dort finden auch die Firmenpräsentation und der Fahrradbasar des TSV Ilshofen statt.

Der Verein Z 83 veranstaltet zum achten Mal eine Kaninchen-Schau für jedermann. Am Sonntag ab 10 Uhr setzen etwa 25 Kinder und Jugendliche ihre geliebten Hoppeltiere in die Gehege. Die Tiere werden von Profi-Visagisten des Vereins gestylt. Auch werden Krallen geschnitten und Ohrenfrisuren gelegt.

Um 10.30 Uhr nimmt Preisrichter Hans Peter Mack aus Korb die Top-Kaninchen der Castingshow unter die Lupe. In einer kleinen Tierschau sind verschiedene Kleintiere wie Kaninchen, Enten, Tauben und Hühner zu sehen. Um 16 Uhr ist dann das große Finale mit der Siegerehrung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Rassismus auf dem Jakobimarkt

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen